DIGITAL TRUST INDEX 2017

DIGITAL TRUST INDEX 2017

JINs digitales Vertrauensbarometer in Zusammenarbeit mit Opinion Way und Plugr

Müssen wir uns vor „Fake News“ fürchten?

Die diesjährige Ausgabe des Digital Trust Index (DTI) beleuchtet das Nutzervertrauen von Usern in digitale Medien in Deutschland, Großbritannien und Frankreich. Trotz der aktuellen Debatte um „Fake News“ kommt der DTI zu einem überraschenden Ergebnis: das allgemeine Vertrauen in digitale Medien hat im Vergleich zum Vorjahr zugenommen! Hier können insbesondere Medien im Gesundheitsbereich auf das Vertrauen ihrer Leserschaft setzen. Etablierte Online-Medien wie Die Welt, Le Monde oder BBC wird eine verhältnismäßig große Glaubwürdigkeit der Nutzer bescheinigt. Sozialen Netzwerken als Quelle für glaubhafte Informationen wird jedoch ein deutlich geringeres Vertrauen entgegengebracht als noch im Vorjahr.
Der Digital Trust Index 2017 betrachtet die Ursprünge von „Fake News“ und aus welchen Gründen sie auf Gehör stoßen. Ein erstes Fazit lautet: von Regulierungen sollte abgesehen werden, denn dies könnte weitreichendere Auswirkungen nach sich ziehen, als das eigentliche Phänomen an sich

KOMPETENZ

Abonnieren Sie unseren Newsletter

KONTAKT

contact@jin.de JIN Deutschland GmbH, Rödingsmarkt 9, 20459 Hamburg +49(0)40-74124985